Hello. Sign In
Standards Store
DIN 18196 2011 Edition, May 1, 2011
Complete Document
Active, Most Current
Earthworks and foundations - Soil classification for civil engineering purposes
Additional Comments: GERMAN
Page Count:13
PDF :
$68.00 USD
In Stock
Print  :
$74.00 USD
In Stock
Diese Norm gilt für die Bodenklassifizierung für den Erd- und Grundbau beruhend auf den Grundlagen der Klassifizierung von Böden nach DIN EN ISO 14688-2. Sie gilt nicht für Fels und für Böden mit Steinen und Blöcken über 40 % Massenanteil.

Für die Benennung und Beschreibung von Boden gilt DIN EN ISO 14688-1 und von Fels DIN EN ISO 14689-1.

Für die Einteilung von Boden und Fels nach ihrer Gewinnbarkeit (Lösen, Laden, Fördern) gilt DIN 18300.

Für die Einteilung von Boden und Fels aufgrund ihrer Eigenschaften für Bohrarbeiten gilt DIN 18301.

Mit dieser Norm werden die Bodenarten in Gruppen mit annähernd gleichem stofflichen Aufbau und ähnlichen bodenphysikalischen Eigenschaften zusammengefasst, z. B.:

Scherfestigkeit;

Verdichtungsfähigkeit;

Zusammendrückbarkeit;

Durchlässigkeit;

Erosionsempfindlichkeit;

Frostempfindlichkeit.

Im Hinblick auf ihre bautechnische Eignung zusammengefasst z. B. als:

Baugrund für Gründungen;

Baustoff für Erd- und Baustraßen;

Baustoff für Straßen- und Bahndämme;

Baustoff für Erdstaudämme (Dichtung, Stützkörper);

Baustoff für Dränagen.

Innerhalb einer Klassifikationsgruppe können die jeweiligen Eigenschaften bei feinkörnigen und gemischtkörnigen Bodenarten je nach Wassergehalt, bei grobkörnigen und gemischtkörnigen Bodenarten je nach Lagerungsdichte unterschiedlich sein.