Hello. Sign In
Standards Store

DIN 38408-3

2011 Edition, April 1, 2011

Complete Document

German standard methods for the examination of water, waste water and sludge - Gaseous components (group G) - Part 3: Determination of ozone (G 3)



View Abstract
Product Details
Document History

Detail Summary

Active, Most Current

DE
Additional Comments:
GERMAN
Format
Details
Price (USD)
PDF
Single User
$99.00
Print
In Stock
$107.00
Add to Cart

Product Details:

  • Revision: 2011 Edition, April 1, 2011
  • Published Date: April 2011
  • Status: Active, Most Current
  • Document Language: German
  • Published By: Deutsches Institut fur Normung E.V. (DIN)
  • Page Count: 22
  • ANSI Approved: No
  • DoD Adopted: No

Description / Abstract:

Diese Norm legt Verfahren zur Bestimmung von Ozon in Wasser fest. Die iodometrische Ozonbestimmung (siehe Abschnitt 3) gilt für die Bestimmung von höheren Ozon-Konzentrationen. Für die Bestimmung von Ozon in niedrigen Konzentrationsbereichen stehen zwei photometrische Verfahren zur Verfügung.

Die Bestimmung mittels N,N-Diethyl-p-phenylendiamin (DPD) (siehe Abschnitt 4) beruht auf einer Farbbildungsreaktion, die durch im Wasser vorliegende oder bei der Ozonung entstehende Oxidationsmittel gestört werden kann. Diese Störungen sind bei der Bestimmung mithilfe von Indigotrisulfonat (siehe Abschnitt 5) leichter zu eliminieren.

Zur Vergleichbarkeit der Verfahren siehe [1].