Hello. Sign In
Standards Store

DIN CEN/TR 15350

2013 Edition, December 1, 2013

Complete Document

Mechanical vibration - Guideline for the assessment of exposure to hand-transmitted vibration using available information including that provided by manufacturers of machinery; German version CEN/TR 15350:2013



Detail Summary

Active, Most Current

DE
Additional Comments:
GERMAN
Format
Details
Price (USD)
PDF
Single User
$163.00
Print
In Stock
$177.00
Add to Cart

Product Details:

  • Revision: 2013 Edition, December 1, 2013
  • Published Date: December 2013
  • Status: Active, Most Current
  • Document Language: German
  • Published By: Deutsches Institut fur Normung E.V. (DIN)
  • Page Count: 60
  • ANSI Approved: No
  • DoD Adopted: No

Description / Abstract:

Dieser Fachbericht gibt eine Anleitung zur Abschätzung, Beurteilung und Dokumentation der durch den Einsatz von handgehaltenen und handgeführten Maschinen verursachten Tages-Schwingungsbelastung entsprechend den Anforderungen der Europäischen Richtlinie über physikalische Einwirkungen (Vibrationen) 2002/44/EG. Dieser Fachbericht richtet sich an diejenigen fachlichen Stellen, die die Schwingungsbelastung am Arbeitsplatz beurteilen, sowie an Behörden und Organisationen der Arbeitswelt. Er stellt eine Hilfe bei der Erstellung einer Dokumentation über bestimmte Maschinen oder Arbeitssituationen dar und kann auch für Arbeitgeber von Nutzen sein.

Die Vorgehensweise entspricht EN ISO 5349-1 und EN ISO 5349-2, doch anstelle die Schwingungen an den jeweiligen Arbeitsplätzen zu messen, verwenden die Verfahren in diesem Fachbericht Schwingungswerte aus anderen Informationsquellen, zu denen auch die Angaben des Maschinenherstellers entsprechend der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG zählen. Dabei ist es wesentlich, dass die bei der Beurteilung der Schwingungsbelastung verwendeten Werte für diejenigen bei dem betrachteten Gebrauch der Maschine repräsentativ sind. Messungen am Arbeitsplatz sind jedoch erforderlich, wenn keine Werte zur Verfügung stehen, die die Schwingungen unter den betrachteten Arbeitsbedingungen geeignet repräsentieren, oder wenn die Ergebnisse der Berechnungen zu keiner Entscheidung führen, ob der Grenzwert oder der Auslösewert möglicherweise überschritten ist.

Dieser Fachbericht enthält eine Anleitung, wie sich die Einwirkungsdauer und die Tages-Schwingungsbelastung A(8), wie in EN ISO 5349-1 definiert, abschätzen lassen. Er enthält darüber hinaus ein vereinfachtes Verfahren zur Abschätzung der Tages-Schwingungsbelastung mit Hilfe einer Tabelle, die die Schwingungsbelastung in Abhängigkeit vom äquivalenten Schwingungsgesamtwert und von der zugehörigen Einwirkungsdauer angibt. Beide Verfahren können auch in solchen Fällen angewandt werden, in denen mehrere Belastungen an einem Tag auftreten.

Anhang A enthält Hinweise für Maschinenhersteller und -lieferanten zu zusätzlichen Angaben, mit denen vor der Gefährdung durch Schwingungen gewarnt werden kann und die dem Anwender mitgeteilt werden sollten.