Hello. Sign In
Standards Store

DIN EN 10152

2017 Edition, June 1, 2017

Complete Document

Electrolytically zinc coated cold rolled steel flat products for cold forming - Technical delivery conditions; German version EN 10152:2017



View Abstract
Product Details
Document History

Detail Summary

Not Active, See comments below

DE
Additional Comments:
GERMAN
Format
Details
Price (USD)
PDF
Single User
$89.00
Print
In Stock
$96.00
Add to Cart

People Also Bought These:

ASME Y14.5
ISO 14229-1
ISO 20653
ISO 15765-2

Product Details:

  • Revision: 2017 Edition, June 1, 2017
  • Published Date: June 2017
  • Status: Not Active, See comments below
  • Document Language: German
  • Published By: Deutsches Institut fur Normung E.V. (DIN)
  • Page Count: 21
  • ANSI Approved: No
  • DoD Adopted: No

Description / Abstract:

Diese Europäische Norm legt die Anforderungen an kontinuierlich elektrolytisch (oder mit einem anderen, alternativen Prozess auf kaltgewalzter Oberfläche erzeugte) verzinkte, kaltgewalzte Flacherzeugnisse aus weichen Stählen zum Kaltumformen nach Tabelle 1 in gewalzten Breiten ≥ 600 mm und mit einer Dicke von 0,35 mm bis 3 mm fest, die als Band (in Rollen), Blech, längs geteiltes Band oder daraus abgelängte Stäbe geliefert werden.

ANMERKUNG 1 Diese Europäische Norm kann auch auf kontinuierlich elektrolytisch verzinkte, kaltgewalzte Flacherzeugnisse aus:

a) Stählen nach EN 10139 (Kaltband in Walzbreiten < 600 mm),

b) Stählen, die üblicherweise in Ergänzung zu den Anforderungen an die Umformbarkeit durch Mindestwerte für die Streckgrenze oder Zugfestigkeit gekennzeichnet sind, z. B.

1) Stähle mit hoher Streckgrenze und verbesserter Umformbarkeit nach EN 10268 (kaltgewalzte Flacherzeugnisse),

2) Mehrphasenstähle (kaltgewalzt oder warmgewalzt) nach EN 10338,

3) Stähle für die Anwendung im Bauwesen nach nationalen oder regionalen Normen (siehe z. B. DIN 1623)

angewendet werden.

ANMERKUNG 2 Nach Vereinbarung bei der Anfrage und Bestellung kann diese Europäische Norm auf kontinuierlich elektrolytisch verzinkte, warmgewalzte Flacherzeugnisse aus Stahl (z. B. nach EN 10025-1 und -2, EN 10111, EN 10149-1 bis EN 10149-3 usw.) angewendet werden.

ANMERKUNG 3 Da die Masse der Zinkauflage verhältnismäßig klein ist, sind die Erzeugnisse nicht ohne weitere chemische Behandlung und Beschichtungen für die Verwendung im Außeneinsatz vorzusehen.

ANMERKUNG 4 Erzeugnisse nach dieser Europäischen Norm können als Substrate für Flacherzeugnisse mit organischer Beschichtung nach EN 10169 für den Einsatz im Bauwesen und für allgemeine technische Anwendungen verwendet werden.