Hello. Sign In
Standards Store




VDI 3405

2014 Edition, December 1, 2014

Complete Document

Additive manufacturing processes, rapid manufacturing - Basics, definitions, processes



View Abstract
Product Details
Document History

Detail Summary

Superseded By: VDI 3404

DE
EN
Additional Comments:
BILINGUAL * W/D S/S BY VDI 3404
Format
Details
Price (USD)
PDF
Single User
$159.00
Print
In Stock
$159.00
Add to Cart

People Also Bought These:

ANSI/NEMA WC 27500
ASME Y14.5
ASME Y14.5M
DA PAM 738-751

Product Details:


Description / Abstract:

Die additiven Fertigungsverfahren sind fester Bestandteil des Produktentstehungsprozesses.

Sie werden für die Herstellung von Prototypen, Werkzeugen und Endprodukten eingesetzt. Neben technischen Anwendungen wird diese Querschnittstechnologie heute vielfältig eingesetzt. Applikationen gibt es z. B. in Gebieten wie Architektur, Medizin, Archäologie, Kunst und Kartografie.

Im Zuge der Entwicklung haben sich unterschiedliche Begriffe gebildet, die häufig nicht eindeutig definiert und voneinander abgegrenzt sind. Darüber hinaus bietet der Markt verschiedene Verfahren an, deren Chancen, Möglichkeiten und Grenzen hinsichtlich ihrer Anwendung nicht immer deutlich zu erkennen sind.

Diese Richtlinie gibt dem Anwender (Auftraggeber) und dem Hersteller (externer wie interner Dienstleister) praxiserprobte Hinweise und Empfehlungen, die Kommunikation zwischen Kunde und Lieferant zu verbessern und zu einer verbindlichen Leistungsgestaltung und einer reibungsfreien Abwicklung beizutragen.

Die Richtlinie
  • erläutert die kommerziell erhältlichen additiven Fertigungsverfahren,
  • ermöglicht eine bessere Bewertung verschiedener additiver Fertigungsverfahren,
  • nennt die Qualitätsmerkmale verschiedener additiver Fertigungsverfahren,
  • empfiehlt den Umfang und Inhalt von Prüfungen und Liefervereinbarungen.


Die Richtlinie ist überall dort anwendbar, wo additive Fertigungsverfahren eingesetzt werden. Das betrifft vor allem die Bereiche
  • Herstellung von additiven Fertigungsanlagen und deren Zubehör inklusive Software,
  • Materialentwicklung und -vertrieb,
  • Additive Fertigung von Bauteilen, Werkzeugen und Endprodukten,
  • Einsatz dieser Bauteile, Werkzeuge und Endprodukte.


Detaillierte Informationen zur additiven Fertigung mit Kunststoffen sind in VDI 3405 Blatt 1 zu finden; VDI 3405 Blatt 2 behandelt Metalle.