Hello. Sign In
Standards Store

VDI 3782 BLATT 6

2017 Edition, April 1, 2017

Complete Document

Environmental meteorology - Atmospheric dispersion models - Determination of Klug/Manier dispersion categories



Detail Summary

Active, Most Current

DE
EN
Additional Comments:
BILINGUAL
Format
Details
Price (USD)
PDF
Single User
$113.00
Print
Backordered
$113.00
Add to Cart

Product Details:

  • Revision: 2017 Edition, April 1, 2017
  • Published Date: April 2017
  • Status: Active, Most Current
  • Document Language: German, English
  • Published By: Deutsches Institut fur Normung E.V. (DIN)
  • Page Count: 18
  • ANSI Approved: No
  • DoD Adopted: No

Description / Abstract:

Die Ausbreitungsklasse dient typischerweise der Charakterisierung der gesamten Mischungsschicht. Ebenso wird sie als charakteristische Größe für einen größeren horizontalen Raumbereich herangezogen. Das bedeutet, dass sie über eine hinreichend große Mittelungszeit bestimmt werden muss. Häufig wird hierfür eine Stunde zugrunde gelegt.

Die Ausbreitungsklasse wird beispielsweise als Zeitreihe von aufeinanderfolgenden Stundenmitteln angegeben oder in Form einer Häufigkeitsverteilung, bei der die einzelnen Situationen als stationäre Situationen oder als Stundenmittel interpretiert werden. Beispiele für Zeitreihen und Statistiken und ihre Formate sind in Richtlinie VDI 3783 Blatt 21 enthalten.

Im Folgenden werden die in Tabelle 1 aufgeführten Ausbreitungsklassen und Bezeichnungen verwendet.